de | en


Nielstron Home
 
utilities de
 

Gendering Wortliste für TeXstudio

Die Wörterliste auf dieser Seite bietet eine Möglichkeit, nicht genderneutrale Begriffe in TeXstudio als "Bad Words" zu markieren. Sie werden von dem Programm anschließend automatisch während dem Schreiben des Textes abgeglichen und als solche markiert (meistens mithilfe einer durch gezogenen Linie).

Die Liste basiert auf den im Open Source Gendering Add-in für Microsoft Word des Dezernats Gender Mainstreaming Wien gespeicherten Wörtern (Stand: 07.11.2016). Für alternative Formulierungsideen empfehle ich das Online "Genderwörterbuch" geschicktgendern.de.

Zur Installation der Liste befolgen sie diese Schritte:

  1. Zunächst navigieren sie in TeXstudio über die Menüleiste "Optionen"->"TeXstudio konfigurieren" in den Punkt "Sprache prüfen" zur "eingebauten Grammatikprüfung"


  2. Hier aktivieren sie den Punkt "Prüfe auf schlechte Worte".

  3. Nun erstellen die die Datei, die für TeXstudio die Wörter liefert. Dazu existiert normalerweise bereits eine Wortliste.

    Die benötigte Datei heißt "(Name der Sprache/ des Dictionaries).badWords". Da meist "de" oder "de_DE" in deutsprachigen Tools verwendet werden heißt die Datei "de.badWords" oder "de_DE.badWords".
    Sie befindet sich je nach Betriebssystem an verschiedenen Orten, unter Microsoft Windows in %AppData%\Roaming\TeXstudio\dictionaries.
    In anderen Betriebssystemen wie Linux (versuchen sie /usr/local/share/texstudio) oder Apple OS kann die Datei durch locate "de_DE.badWords" oder einen ähnlichen Befehl gesucht werden. Weitere Hilfe bietet das Internet oder dieser Eintrag auf StackExchange.

  4. Wenn sie die Datei gefunden haben, öffnen sie sie in einem Editor, laden die Wortliste von dieser Seite herunter und fügen alle darin enthaltenen Wörter zu den bereits eingetragenen Wörtern hinzu.

  5. Anschließend wählen sie das Wortlistenverzeichnis mit der Datei, in der die schlechten Wörter gespeichert sind.
    Beachten sie, dass sie nur das Verzeichnis, in dem die Datei liegt, und nicht die Datei selbst auswählen!

  6. Nun sollte die "schlechten Wörter" beim Eintippen hervorgehoben werden. Für alternative Formulierungsideen empfehle ich das Online "Genderwörterbuch" geschicktgendern.de.

Download der Wörterliste

Gendering Add-in für Microsoft Word

Wortkatalog des Dezernats Gender Mainstreaming der Stadt Wien

 
 

Home

 

Repository

  Facebook Twitter
 
Facebook
Twitter
Youtube